Gemeinsam mehr schaffen

Ich bin überzeugt, dass wir eine bessere Welt schaffen können, wenn wir jede Expertise, jedes Talent und jeden Hintergrund einbinden.

Auch Sie oder Du als Bürgerin oder Bürger oder Parteimitglied kennst dich mit etwas aus oder hast eigene Ideen, Wünsche, Anregungen oder Kritik. Kein Politiker kennt sich mit allem aus - daher brauchen wir und brauche ich Sie und Dich!

Als SPD-Landtagskandidat möchte ich Partei und Bevölkerung im Enzkreis noch viel mehr in den Programm-Prozess einbinden.

Dieser interne und offene Prozess wird sich auch auf dieser Seite bemerkbar machen: Mit der Zeit werden wir und ich hier fortlaufend mehr Details und Themen hinzufügen.

Familie & Bildung

Chancenorientierte Bildung

Kinder und Jugendliche in Deutschland und Baden-Württemberg haben nicht die gleichen Chancen, das ist nachgewiesen. Wie können wir sicherstellen, dass unsere Schülerinnen und Schüler alle gefördert werden und auf die Welt von morgen vorbereitet sind?


Wir bilden Schülerinnen & Schüler aus für eine Welt, die wir selbst noch nicht kennen und für Jobs,

die wir heute noch nicht kennen.

Das ist eine große Chance -

wenn wir es richtig machen.



Familien und Kinder

bestens fördern

Wir müssen Familien und Kindern die Möglichkeit geben, sich unabhängig von Einkommen und Hintergrund bestens zu entwickeln.

Dazu gehört z.B.:

Kostenlose Bildung:

Bspw. ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler, Azubis und Senioren und Abschaffung der Kitagebühren

Beste Bildung:

Bedarf nach Nachhilfe darf nicht Standard sein: Die Schule muss bestens bilden und Angebote bieten, damit Schülerinnen und Schüler gefördert wird.

Zukunftsorientierter Unterricht

Grundlagen wie Deutsch, Englisch und MINT sind Pflicht.

Wir müssen aber auch freies, kreatives, eigenverantwortliches, systemisches Denken fördern:

Mehr Möglichkeiten:

Wir müssen mehr Arbeitsgemeinschaften schaffen und Schülern die Möglichkeit bieten, an eigenen Ideen zu arbeiten.

Alltags-Unterricht:

Jedes Kind sollte Grundlagen in Kochen, Nähen. Haushalt und Handwerk lernen - ungeachtet einer weiteren Vertiefung nach Interessen.

Und warum gibt es keinen Unterricht zum Umgang mit Steuern & Behörden?

IT-Unterricht:

Ein Recht auf einen richtigen IT-Unterricht:

Umgang mit Medien, neue Technologien und Programmieren.

Nicht jede Schule hat Lehrkräfte mit entsprechendem Hintergrund: Wir wollen Quereinsteiger:innen fördern und Online-Konzepte, gerade in höheren Klassen.

Mehr Projekttage, Demokratie-Tage und Startup-Tage:

Schüler sollen die Funktionsweise von Demokratie praktisch erleben und lernen, wie sie eigene Ideen umsetzen können. Das fördert auch das Selbstbewusstsein 🙂

Digitalisierung & Innovation

Für die Welt von heute und morgen gerüstet sein.

Wir brauchen mehr Sicherheiten.

Politik muss Grundlagen schaffen:

Gute Breitbandversorgung und Mobilfunk (4G & 5G) sind ein absolutes Muss - aktuell sieht das oft irgendwie anders aus.

Innovation fördern:

Heute werden vor allem Studierenden gefördert, die eine gute Idee haben.

Ich will Ideen von allen fördern und dabei auch gerade im ländlichen Raum ansetzen - das fängt in den Schule an.


Die Politik hat auch keine Glaskugel:

Wir können keine 100%-Konzepte für die Zukunft entwickeln.

Unsere Konzepte müssen aber so sicher sein, dass die Menschen Vertrauen in die Politik und ihr Handeln und in ihre eigene Zukunft haben.


Wandel der Arbeit gestalten:

Uns als Gesellschaft bietet sich in den nächsten Jahren eine riesige Chance. Die Politik muss Konzepte bieten, die allen Menschen nicht nur Sicherheit, sondern Optimismus für die Zukunft bieten:

  • Der Mensch im Mittelpunkt, nicht die Technologie.
  • Arbeit heißt nicht nur Geld, sondern für die meisten auch Sinn, Spaß, Beschäftigung und soziale Kontakte. Wir sollten dafür sorgen, dass jede:r einen Job hat und behält, der passt.
  • Nicht Abschaffung, sondern vielmehr Verbesserung unserer Errungenschaften wie Arbeitszeit und Arbeitnehmerrechte.

Umwelt & Klima

Eine saubere und komfortable Welt

Ich glaube nicht daran, dass wir mit Schwarzmalerei Fortschritt machen.

Stattdessen sollten wir uns daran orientieren, was wir erreichen wollen und wie wir das schaffen:

Wie können wir CO2-neutral werden und dabei unseren Komfort, unsere Luft und Natur verbessern?

Pragmatisch &

Positiv


Wir brauchen eine deutlich engagiertere Politik, wenn es um Naturerhalt und Klimaschutz geht.

Unsere Motivation ist aber nicht der Schrecken, sondern die Welt, die wir gemeinsam schaffen können.

Lösungen bieten statt Einschränken


Wir können uns gegenseitig nicht in eine Bahn zwingen, die dann nicht fährt.

Das bedeutet für mich: Lasst uns Lösungen entwickeln für das, was wir brauchen: Wie kommen wir von A nach B? Wie erhalten wir die Energie für unsere Gebäude?

Technologie

nutzen


Wir sollten Technologien fördern, die zu einer sauberen Welt führen. Nur so können wir sicherstellen, dass am Ende die beste Lösung siegt.

Das heißt aber auch: Wir können die Entscheidungen nicht allein Unternehmen überlassen.

Nach oben
Datenschutz
Ich, Michael Hofsäß (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Michael Hofsäß (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.