SPD-Landtagskandidat glücklich über viele Rückmeldungen zur Pflege

„Das war ein toller, spannender und erfolgreicher Abend“, so SPD-Landtagskandidat Michael Hofsäß zur Online-Themenwerkstatt zum Thema Pflege am vergangenen Montag. „Die Pflege steht weit oben auf meiner und unserer Agenda und daher beschäftigten wir uns gleich in der ersten Themenwerkstatt mit dem Thema.“

Und es gebe ein großes Interesse daran – das zeigten zahlreiche Rückmeldungen zur Themenwerkstatt und die vielen Redebeiträge. „Ich freue mich, dass an dem Online-Format so viele interessierte Menschen teilgenommen haben, darunter viele Pflegekräfte.“ Auch die Rückmeldungen rund um die Veranstaltung waren sehr hilfreich und konstruktiv, die Resonanz durchweg positiv. „Das Ziel war für mich, aufmerksam zuzuhören und so viel wie möglich mitzunehmen. Das ist gelungen: Es kamen viele wichtige Perspektiven über Arbeitsbedingungen, Unterstützung für Betroffene, Entlohnung sowie Aus- und Weiterbildung zur Sprache“, so Hofsäß. In den nächsten Tagen wolle Hofsäß die Ergebnisse gemeinsam mit seiner Zweitkandidatin Ingela Freisler aufarbeiten.

Freisler, die selbst in der Pflege und Betreuung alter und demenzkranker Menschen arbeitet, organisierte die Veranstaltung tatkräftig mit. Sie unterstreicht die Bedeutung von Pflege: „Wenn wir uns mit Einfühlungsvermögen auf die Ebene des desorientierten, demenzkranken Menschen begeben, lernen wir ihn und seine Bedürfnisse kennen. Dies gibt ihm Würde zurück und uns Energie und Freude.“

Die nächsten öffentlichen Online-Themenwerkstätten des Landtagskandidaten finden am 16.11. zum Thema Wohnen und am 19.11. zum Thema Bildung statt, jeweils um 19 Uhr.

Weitere Beiträge

„Dass bei Eltern und Kindern wieder einmal vergebens Hoffnungen auf Kita- und Grundschulöffnungen geschürt und enttäuscht wurden, das kennen wir von Grün-Schwarz inzwischen ja schon zur Genüge. Wieder einmal wurden aufwendig Pläne gemacht – wieder einmal müssen diese nun verworfen werden – auch wenn es in Anbetracht der Verbreitung der mutierten Coronavariante absolut begründet ist,“ […]

Die SPD hat die Kritik der hiesigen CDU an ihrer Arbeit zurück gewiesen. “Mit Susanne Eisenmann würden wir uns nicht so weit aus dem Fenster lehnen.” Die Schul- und Kitapolitik alleine der letzten Tage spreche für sich. “Vielleicht wäre es für die CDU an der Zeit, kleinere Brötchen zu backen. Das Schul- und Kitachaos der […]

Beim politischen Jahresauftakt der SPD Baden-Württemberg haben sich die Sozialdemokraten am Samstag mit hochkarätigen Gästen digital auf das neue Jahr und die bevorstehende Landtagswahl eingestimmt. Unter anderem Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, die Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns Manuela Schwesig, SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken und SPD-Landesvorsitzender Andreas Stoch zeigten auf, wie wichtig es ist, dass Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Regierungsverantwortung übernehmen. Auch […]

SPD-Landtagskandidatin Annkathrin Wulff und SPD-Landtagskandidat Michael Hofsäß haben die Corona-Politik der schwarz-grünen Landesregierung kritisiert. „Sie läuft derzeit nach dem Motto: Konzeptlosigkeit statt Klarheit.“ Die Sozialdemokraten stehen zu den bundesweiten Maßnahmen, vermissen aber eine verlässliche Politik im Land. Der Landtag von Baden-Württemberg war am Freitag zu einer Sondersitzung zusammengetreten, um über die aktuelle Lage zu beraten. […]

Nach oben