Einweihung der Hoffnungshäuser in Straubenhardt

Heute durfte ich bei der Einweihung der Hoffnungshäuser in Straubenhardt dabei sein. Hier geht es um bezahlbaren Wohnraum und um Gemeinschaft und Integration. Daher gibt es hier einen Gemeinschaftsraum, gemeinsame Aktivitäten und die Bewohner:innen engagieren sich füreinander. Ich finde das Konzept so super – und bin auch bei meinem zweiten Besuch hier begeistert!

Auf den Fotos zu sehen: Oben mit dem SPD-Ortsverein Straubenhardt sowie Katharina und Christoph Flassak. Sie sind die Standortleitung dort – und wohnen natürlich mit im Haus.
Unten zusammen mit dem SPD-Ortsverein Wiernsheim, die extra zur Besichtigung der Häuser nach Straubenhardt kamen.

Weitere Beiträge

Ich bin verwundert über die Äußerungen von Herrn Rülke. Im Mai erklärte er die Corona-Pandemie bereits für beherrscht und Beschränkungen für nicht mehr gerechtfertigt, jetzt überzeugt ihn die Wirksamkeit von Alltagsmasken nicht mehr. Als Politiker sollte er seine Entscheidungen nicht an vagen Mutmaßungen festmachen, sondern auf die Wissenschaft hören. Die Wirksamkeit der Masken ist nachgewiesen. […]

Heute durfte ich bei der Einweihung der Hoffnungshäuser in Straubenhardt dabei sein. Hier geht es um bezahlbaren Wohnraum und um Gemeinschaft und Integration. Daher gibt es hier einen Gemeinschaftsraum, gemeinsame Aktivitäten und die Bewohner:innen engagieren sich füreinander. Ich finde das Konzept so super – und bin auch bei meinem zweiten Besuch hier begeistert!Auf den Fotos […]

„Herr Rülke redet an der Realität vorbei, wenn er die Schuld für den Arbeitsplatzabbau plump zur SPD schiebt. Der Strukturwandel in der Automobilindustrie kann politisch begleitet, aber nicht in Luft aufgelöst werden“, so Michael Hofsäß, SPD-Landtagskandidat im Enzkreis. „Der Wandel lässt sich nicht einfach wegreden.“ Elektromobilität werde nicht nur durch den politischen Willen zu nachhaltiger […]

Am Samstag durfte ich zu meiner ersten Veranstaltung als frisch gewählter SPD-Landtagskandidat gehen: Die Evangelische Kirchengemeinde in Niefern lud mich zur “Langen Nacht der Kirche” ein. Im Podiumsgespräch habe ich mit den Kandidierenden von CDU, FDP und Grüne diskutiert – moderiert von Pfarrer Mathias Götz und dem Kirchenältesten Matthias Koch. Besonders beeindruckt hat mich auch, […]

Nach oben